Kongresstermin

Mittwoch, 31. August -

Samstag, 3. September 2016

Veranstaltungsort

Congress Frankfurt
Messe Frankfurt Venue GmbH
Ludwig-Erhard-Anlage 1
60327 Frankfurt am Main
www.congressfrankfurt.

messefrankfurt.com

Programm
Programm
Programmkomitee
Rheumaakademie
Zusatzveranstaltungen
Rahmenprogramm
Touristisches Rahmenprogramm
Presse



Kongresspartner

 

Deutsche Gesellschaft für Rheumatologie e. V.

Köpenicker Str. 48/49, Aufgang A, 10179 Berlin

 

Deutsche Gesellschaft für Orthopädische Rheumatologie e. V.

c/o Geschäftsstelle DGORh

Prof. Dr. med. St. Rehart

AGAPLESION Markus-Krankenhaus, Klinik für Orthopädie und Unfallchirurgie

Wilhelm-Epstein-Str. 4, 60431 Frankfurt am Main

 

Gesellschaft für Kinder- und Jugendrheumatologie

c/o Deutsches Rheuma-Forschungszentrum
Charitéplatz 1, 10117 Berlin

 

Kongresspräsidenten

 

Prof. Dr. Ulf Müller-Ladner

Lehrstuhl für Innere Medizin mit Schwerpunkt Rheumatologie der Justus-Liebig Universität Gießen
Abt. für Rheumatologie und Klinische Immunologie, Kerckhoff-Klinik
Benekestr. 2-8, 61231 Bad Nauheim
   
Prof. Dr. Stefan Rehart
AGAPLESION Markus Krankenhaus,
Akademisches Lehrkrankenhaus der Goethe Universität
Klinik für Orthopädie und Unfallchirurgie
Wilhelm-Epstein-Str. 4, 60431 Frankfurt am Main

Dr. Christoph Rietschel
Clementine Kinderhospital
Rheumatologie
Theobald-Christ-Str. 16, 60316 Frankfurt am Main

 



 

Schwerpunkte

Schwerpunktforschung: basiswissenschaftliche Leistungsfähigkeit


Moderne Medikamente: personalisierter und ökonomischer Therapieeinsatz


Transition: Win-win für Patienten und Ärzte


"Vergessene" rheumatische Erkrankungen


Rheumatologie am Limit: Lösungen für "unlösbare" Situationen