Hinweis für die Posterpräsentation

Alle Poster werden von Donnerstag, 9.00 Uhr bis Freitag, 18.00 Uhr in der Posterlounge ausgestellt. Die Posterpräsentationen finden am Donnerstag und Freitag in der Zeit von 12.15–14.45 Uhr in der Posterlounge  statt. Die Präsentierenden verpflichten sich, am Tag der Präsentation ihres Posters anwesend zu sein. In der Posterdebatte soll in einem 2-minütigen Vortrag die vorgestellte Kernaussage des Posters präsentiert und anschließend diskutiert werden.

Das Poster soll auf einer rechteckigen Fläche von 0,90 m x 1,50 m im Hochformat präsentiert werden. Bitte bringen Sie Ihr Poster bis Donnerstag 9.00 Uhr in der entsprechenden Kategorie unter der benannten Kennung an und nehmen es am Freitag ab 18.00 Uhr bis spätestens 19.00 Uhr wieder ab. Befestigungsmaterial wird im Bereich der Posterlounge und am Registrierungscounter zur Verfügung gestellt. Bitte achten Sie darauf, keine schweren und nichtklebbaren Papiere zu verwenden, da andernfalls die Poster nicht halten werden. Die Kongressorganisation ist nicht verantwortlich für nicht abgenommene Poster.

In diesem Jahr werden wieder Posterpreise vergeben, dotiert mit max. 500 EUR. Bitte beachten Sie, dass sowohl Inhalt als auch Präsentation bei der Auswahl der Posterpreise berücksichtigt werden. Die Verleihung der Posterpreise findet am Samstag in der Abschluss-Session durch die Kongresspräsidenten statt. Wir weisen darauf hin, dass die Preise nur an anwesende Personen (Präsentierender oder Co-Autor) vergeben werden. Encore-Abstracts nehmen nicht an der Posterpreis-Ausschreibung teil.

Alle eingereichten und angenommenen Abstracts werden in einem Online-Supplement und auf einer Abstract-CD zum Kongress veröffentlicht und sind zitierfähig. 

 

Posterautoren bzw. Präsentierende müssen sich in jedem Fall zum Kongress registrieren. Bitte nutzen hierfür unser Online-Anmeldeformular. Die Anmeldung wird im Mai 2017 freigeschaltet.