Deutsche Gesellschaft für Rheumatologie e.V.
Titel: Studentenprogramm drucken  Seite drucken
Subtitel: schliessen  Fenster schliessen

Auch in diesem Jahr lädt die Deutsche Gesellschaft für Rheumatologie wieder 60 Studierende aus den klinischen Semestern der Humanmedizin ein, das Fach Rheumatologie zu erleben und kennen zu lernen.

 

 

Wer kann sich bewerben?

 

Wenn Sie Medizinstudent/in im klinischen Semester sind und Sie sich für den Bereich Innere Medizin/Rheumatologie bereits interessieren oder aber wenn Sie noch nicht so genau wissen, welchen Weg Sie in Ihrem Medizinstudium einschlagen wollen, dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung zu unserem Studentenprogramm!
 

Was bieten wir Ihnen?

  • Vor Ort beraten Sie junge Kollegen und Professoren, die Ihnen zu allen Fragen der Rheumatologie Rede und Antwort stehen.
  • Wir übernehmen Ihre Reisekosten (max. Bahnfahrt 2. Klasse).
  • Wir übernehmen Ihre Übernachtungskosten (06.-09. September 2017) in einem Hotel in Stuttgart. Die Unterbringung erfolgt in Doppelzimmern, die Buchung erfolgt über die DGRh.
  • Wir übernehmen Ihre Kongressgebühr.
  • Nach dem Kongress erstatten wir Ihnen Ihre Auslagen für An-/Abreise nach Vorlage der Originalbelege und Ihrer Teilnahmebestätigung.

Wie können Sie sich bewerben?

  • Bitte bewerben Sie sich formlos mit einer kurzen Email unter studentenprogramm(at)dgrh.de. Enthalten sein sollten Ihre vollständigen Kontaktdaten, Ihr aktuelles Semester und wenn Sie mögen eine kurze Beschreibung Ihres Interesses an einer Teilnahme am DGRh-Jahreskongress. Mit Ihren Daten werden wir selbstverständlich behutsam umgehen.
  • Berücksichtigt werden Bewerbungen bis zum 30. April 2017. Sollten mehr Bewerbungen eingehen als Plätze vorhanden sind, entscheidet das Los. Studenten der höheren Semester haben beim Losverfahren eine größere Chance.
  • Bewerbungen von Studierenden, die bereits in den Vorjahren an unserem Programm teilgenommen haben, werden wir nicht annehmen.

Bis spätestens 31. Mai 2017 erfahren Sie, ob Sie beim diesjährigen Studentenprogramm dabei sein können.


Falls Sie weitergehende Fragen haben, wenden Sie sich bitte an die DGRh- Geschäftsstelle. Ihre Ansprechpartnerin dort ist Frau Barbara Gundelach. Sie erreichen sie über E-Mail: barbara.gundelach(at)dgrh.de oder Telefon: 030 – 24 04 84 72.  


Und nun freuen wir uns auf Sie und Ihre Bewerbung!


Prof. Dr. med. Hanns-Martin Lorenz


Das Studentenprogramm wird ermöglicht durch finanzielle Unterstützung (30.000 €) der Firma Abbvie Deutschland GmbH & Co. KG.