Deutscher Rheumatologiekongress 2022

21. Fortbildungstreffen der Rheumatologischen Studien- und Fachassistenz

Im Rahmen des 50. Kongress der Deutschen Gesellschaft für Rheumatologie findet das 21. Fortbildungstreffen der Rheumatologischen Studien- und Fachassistenz vom 31. August bis zum 1. September, als Präsenzveranstaltung, statt. Fachverbands-Mitglieder erhalten präferierte Teilnahmeplätze. Sie sind herzlich eingeladen in Berlin dabei zu sein, die Vorträge wieder hautnah zu erleben und den KollegenInnen ganz persönlich zu begegnen. Ein vielseitiges Programm erwartet Sie, erfahren Sie Neues für Ihre beruflichen Belange und nehmen Sie Erkenntnisse und Anregungen für sich ganz persönlich mit. Des Weiteren wird der Blick nicht nur zu Themen aus der Kinder- und Erwachsenen-Rheumatologie gerichtet, sondern ebenfalls zu den Fachdisziplinen Gastroenterologie, Dermatologie und Dentalmedizin geschärft.

• Mittwoch, 31. August 2022 14:30 Uhr - 18:15 Uhr
• Donnerstag, 1. September 2022 09:00 Uhr - 16:30 Uhr

Themen werden in diesem Jahr voraussichtlich sein:
• Gelenk trifft Haut und Darm
• Welche Rolle spielen Gelenkoperationen 2022?
• Patientenkommunikation mit Herz und Verstand
• Antikörpermangelsyndrom − Klinik, Diagnostik, Differentialdiagnosen und Therapie
• Vorsicht Falle − Kinderrheumatologie aus der Erwachsenensicht
• Kinderseele und Schmerz bei Juveniler idiopathischer Arthritis & Co.
• Osteoporose – Crash-Kurs und Update für RFAs
• Rheumatologische Rehabilitation − Herausforderung Wiederherstellung der Lebensqualität
• Dentale Implantatversorgungen unter Berücksichtigung rheumatischer Grunderkrankung und Medikation

Wir hoffen, dass das diesjährige Programm wieder Ihren Zuspruch findet und freuen uns über eine zahlreiche Teilnahme an der Fortbildung sowie nach dem so langen ersehnten persönlichen Austausch.

Ulrike Erstling, Patricia Steffens-Korbanka, Sabine Dettmer

Veranstalter:
Fachverband Rheumatologische Fachassistenz e. V.
Tel.: 0176/ 840 705 59, E-Mail: info@forum-rheumanum.de
www.forum-rheumanum.de

Organisation, Durchführung und Moderation:
Ulrike Erstling, Patricia Steffens-Korbanka, Sabine Dettmer

Download Einladung und Programm:

Kontakt bei Fragen zur Anmeldung:
Sabine Dettmer, Dipl. Office-Managerin bSb, Charité Berlin
E-Mail: sabine.dettmer@charite.de oder Tel.: 030/ 450 513 052 (Mo - Do 11:00 -15:00 Uhr)

Vorprogramm

Anmeldung

Eine Anmeldung zum Kongress einschließlich Sonderprogramm ist ab sofort ausschließlich im Kongressportal m-anage möglich.

Bei Fragen zur Anmeldung kontaktieren Sie bitte die Kongressorganisation unter info@dgrh-kongress.de.

Tarife Frühbuchung bis 15.06.2022

Tarife Standardbuchung bis 30.08.2022

Kongress-Tarife während des Kongresses

zur Anmeldung